BWV-Großprojekt

Bäcker, Biomarkt, Drogerie: Diese Geschäfte ziehen ins Hildesheimer Ostend

Hildesheim - 80 bis 90 Millionen Euro will der Hildesheimer Beamten-Wohnungsverein investieren, um aus dem ehemaligen Kasernengelände an der Senator-Braun-Allee ein pulsierendes Wohnviertel zu machen.

Blick von der Senator-Braun-Allee in Richtung Innenstadt auf das Baugelände des Beamten-Wohnungsvereins im Ostend: Das Untergeschoss des zweiteiligen Wohn- und Geschäftshauses ist fertig. Nun kann das Gebäude in die Höhe wachsen. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Es ist das bei Weitem größte Projekt des Beamten-Wohnungsvereins (BWV) seit der…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel