Bauarbeiten: Straßen werden teils voll gesperrt

Kreis Hildesheim - In der Region Hildesheim stehen zwischen dem 20. August und Ende September Bauarbeiten auf mehreren Kreisstraßen an – auch mit Vollsperrungen. Auch drei Ortsdurchfahrten sind betroffen.

Kreis Hildesheim - An mehreren Kreisstraßen im Stadt Landkreis Hildesheim sind in den nächsten Wochen Bauarbeiten geplant. Dabei geht es nicht um große Sanierungen, sondern um Ausbesserungen an den Fahrbahnen, neue Markierungen und Ähnliches. Das hat die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Freitag angekündigt.

Dabei kommt es zumindest stundenweise zu Vollsperrungen. Wann an welcher Straße die Bauarbeiter anrücken, lässt sich laut Landesbehörde aber noch nicht sagen, über Sperrungen werde kurzfristig entschieden. Allerdings will das Amt zumindest schon einmal auf den vorgesehenen Zeitraum – 20. August bis Ende September – sowie auf betroffene Straßen hinweisen.

Die Sperrungen im Detail

Geplant sind Arbeiten auf ...

... den Ortsdurchfahrten von Diekholzen -(in Richtung Söhre, nicht die Alfelder Straße), Söhre -selbst sowie Eberholzen -.

... der Kreisstraße 218 zwischen Steinbrück -und Groß Himstedt -. Die offizielle Umleitung führt dann über Söhlde.

... der Kreisstraße 329 zwischen Ammenhausen -und Wohlenhausen -, die sich nur weiträumig über Bockenem oder Lamspringe umfahren lässt.

... die Kreisstraße 323 zwischen Irmenseul -und Adenstedt -. Die Umleitung verläuft in diesem Fall von Irmenseul über Harbarnsen und die Kassemühle nach Adenstedt.

... die Kreisstraße 324 zwischen Irmenseul -und Harbarnsen -. Die Umleitung verläuft von Irmenseul über Woltershausen nach Harbarnsen.

... die Kreisstraße 301 von Barienrode -zur Landesstraße zwischen Hildesheim und Diekholzen. Eine Umleitung führt über die Bundesstraße 243. abu

Das Wetter muss mitspielen

Die Behörde weist darauf hin, dass die geplanten Arbeiten stark vom Wetter abhängen. Deshalb ist unklar, wann genau die jeweiligen Sperrungen stattfinden.

  • Region
  • Aufmacher
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel