Nach sieben Jahren Planungszeit

Baugebiet „Am Dorfe“ – Ortsrat Heisede verklagt die Stadt Sarstedt

Sarstedt/Heisede - Nicht angehört habe man sie, als es in den Gremien um die Einzelheiten des Bebauungsplanes ging, so die Ratsmitglieder – auch einige Unterlagen hätten ihnen zur Beurteilung des Wohnprojekts gefehlt.

Ob die Stadt Sarstedt ihre Anhörungspflicht gegenüber dem Heiseder Ortsrat verletzt hat, soll das Oberverwaltungsgericht klären. Foto: Chris Gossmann

Sarstedt/Heisede - Der Ortsrat Heisede ist sich einig: Er will eine sogenannte Normenkontrollklage…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Heisede
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel