Autobahn 7

Sanierung an der A7: Sperrung zwischen Derneburg-Salzgitter und Hildesheimer Börde

Kreis Hildesheim - Die Autobahn 7 ist zwischen Derneburg-Salzgitter und der Raststätte Hildesheimer Börde bis voraussichtlich 12.30 Uhr teilweise gesperrt, um Straßenschäden auszubessern. Am Morgen wurde bereits die Gegenrichtung saniert.

Wer am Montagmorgen auf der Autobahn in Richtung Kassel unterwegs war, sollte den Abschnitt zwischen Hildesheimer Börde und Dreieck Salzgitter umfahren. Foto: Symboldbild

Kreis Hildesheim - Auf der Autobahn 7 war am Montagmorgen eine Baustelle zwischen der Raststätte Hildesheimer Börde und dem Dreieck Salzgitter. In Richtung Kassel war eine Fahrspur gesperrt, damit Straßenschäden ausgebessert werden konnten.

Anschließend Sanierungen in Richtung Hannover

Nach Abschluss der Sanierungen an der Fahrbahn in Richtung Kassel setzen die Verantwortlichen die Maßnahmen ab 10.30 Uhr an der Fahrbahn im selben Abschnitt in Richtung Hannover fort. Gegen 12.30 Uhr sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Die Verkehrsmanagementzentrale empfiehlt Verkehrsteilnehmern die Umleitung 25.

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel