Offene Ateliers

Bei Marion Kerns-Röbbert in Nordstemmen wird die Pandemie zur Kunst

Nordstemmen - Humorvoll, politisch, enorm vielseitig: Marion Kerns-Röbbert passt künstlerisch wie thematisch in keine Schublade. In drei Wochen kann man sie bei den Tagen der offenen Ateliers im Kunsthaus Nordstemmen besuchen.

Marion Kerns-Röbbert arbeitet gerade an einem Bild, das ein Tiertribunal zeigt. Foto: Foto: Julia Moras

Nordstemmen - „Ich bin jetzt nicht der pingelige, ordentliche Typ“, sagt Marion Kerns-Röbbert über…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel