Kafka-Inszenierung

Beklemmungsgefühle im Hildesheimer tfn

Hildesheim - Kafkas „Brief an den Vater“ hatte im Theater für Niedersachsen in Hildesheim Premiere. Ein in doppelter Hinsicht beklemmendes Erlebnis.

Hadern mit sich und dem Vater: Karla Hennersdorf und Moritz Nikolaus Koch. Foto: Tim Muell

Hildesheim - Wenn das mal gut geht. Etwa 30 Leute, die meisten ohne Masken, 80 Minuten lang in…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel