Fall kommt vors Landgericht

Berufung nach Hildesheimer Kinderporno-Urteil: Täter will niedrigere Strafe

Hildesheim - Wegen des Besitzes und des Tauschs von Kinderpornos will das Amtsgericht einen 34-Jährigen in Haft schicken – nun geht der Mann gegen die Höhe der Strafe vor.

Die Sicht vom Platz eines Angeklagten in einen Saal des Hildesheimer Landgerichts – hier muss erneut über das Strafmaß gegen einen verurteilten Kinderporno-Besitzer entschieden werden. Foto: Jan Fuhrhop

Hildesheim - Nach der verhängten Haftstrafe gegen ihn hat ein 34-Jähriger Hildesheimer, der…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel