Polizei warnt

Betrüger wollen Hildesheimer Senioren am Telefon ausnehmen

Hildesheim - Bei der Polizei haben sich mehrere Senioren gemeldet, die Montag und Dienstag fast Opfer von Trickbetrügern geworden wären. In einem Fall hatten die Kriminellen Erfolg.

Die Polizei warnt vor Kriminellen, die sich als Verwandte oder Microsoft-Mitarbeiter ausgeben. Foto: HAZ

Hildesheim - Telefonbetrüger versuchen offenbar dieser Tage verstärkt, an das Geld von Senioren aus dem Raum Hildesheim zu gelangen. In Hildesheim, Bockenem und Lamspringe klingelte am Montag und Dienstag das Telefon und Trickbetrüger erfanden Geschichten, um an das Vermögen der älteren Leute zu gelangen. In einem Fall waren sie erfolgreich. Die Polizei warnt vor der Masche.

In Bockenem wurde einer 80-Jährigen am Montag erzählt, sie habe einen höheren Geldbetrag gewonnen. Um ihn zu erhalten, sollte sie jedoch Guthabenkarten kaufen. Die Frau kaufte diese für einen niedrigen zweistelligen Betrag. Einen Tag später hatte sie den Betrüger erneut am Telefon. Jetzt sollte sie eine mittlere vierstellige Transaktionsgebühr auf ein ausländisches Konto überweisen. Die Frau wurde misstrauisch und informierte die Polizei.

Trickbetrügerinnen geben sich als Verwandte aus

Mit ganz ähnlichen Maschen versuchten Betrüger an das Geld einer 84-Jährigen aus Lamspringe, eines 78-jährigen Rentners sowie eines 73 und 74 Jahre alten Ehepaars aus Hildesheim zu gelangen. In Lamspringe hatte die Frau eine angebliche Patin am Telefon, die etwas von einem Erbe erzählte. Der 78-jährige Hildesheimer sollte glauben, die Patentochter seiner Frau am Apparat zu haben, die finanzielle Unterstützung beim Kauf eines Hauses benötige. Das Ehepaar aus Hildesheim hatte einen angeblichen Microsoft-Mitarbeiter am Telefon, der behauptete, auf dem Computer des Ehepaares seien gehackte Dateien gefunden worden.

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel