Zahl der Verfahren deutlich gestiegen

Betrug bei Corona-Soforthilfen: Noch mehr Fälle in Hildesheim

Hildesheim/Hannnover - Die Staatsanwaltschaften haben landesweit mutmaßliche Betrüger im Visier, die zu Unrecht Hilfsgelder abkassiert haben sollen – auch in Stadt und Landkreis Hildesheim.

Die Anträge auf Soforthilfe bei der NBank sollten möglichst einfach sein – das haben die Täter ausgenutzt. Foto: Jan Fuhrhop

Hildesheim/Hannnover - Die Zahl der mutmaßlichen Betrugsfälle bei der Corona-Soforthilfe ist…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel