Führerschein sichergestellt

Betrunkener Radfahrer stürzt bei Baddeckenstedt

Heere - Ein betrunkener Radfahrer ist am Sonntagabend in der Samtgemeinde Baddeckenstedt gestürzt und leicht verletzt worden. Seinen Führerschein ist der 52-Jährige nun erst mal los.

Die Polizei stellte den Führerschein des 52-Jährigen sicher. Foto: Chris Gossmann (Symbolbild)

Heere - Ein betrunkener Radfahrer ist am Sonntagabend in der Samtgemeinde Baddeckenstedt gestürzt und leicht verletzt worden. Der 52-Jährige fuhr mit seinem E-Bike auf dem Radweg an der B 6 von der Einmündung nach Klein Elbe in Richtung Haverlah. An der Einmündung nach Heere kam der Mann vom Weg ab und stürzte. Ein alarmierter Notarzt untersuchte den Mann.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wer von knapp 1,6 Promille. Die Polizei ordnete eine Blutprobe an und konfiszierte den Führerschein des 52-Jährigen.skn

  • Region
  • Heere
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel