Anwohnerin sauer

Birgt der kleine Graben am Rande von Heinde eine große Gefahr?

Heinde - 2018 wurde das Haus einer Heinderin von einer Schlammlawine geflutet. Und es sei nichts unternommen worden, um das zukünftig zu verhindern. Wer ist dort zuständig?

Der Graben, der bei Familie Breitfeld am Grundstück verläuft, ist zugewuchert. Wer ist für die Pflege zuständig? Foto: Michael Vollmer

Heinde - Starkregen richtet immer häufiger große Schäden an. Auch im Raum Bad Salzdetfurth gab es…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Heinde
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel