Hildesheimer Wald

Bis aufs Skelett abgenagt – totes Mufflon bei Petze entdeckt

Petze - Eine Spaziergängerin hat ein totes Mufflon am Griesbergturm mitten im Hildesheimer Wald gefunden. Ein Förster äußert sich zur Wolfs-Vermutung und der mutmaßlichen Ursache für das Tod des Tieres.

Eine Spaziergängerin aus Bad Salzdetfurth hat diesen Mufflon-Kadaver im Hildesheimer Wald gefunden. Foto: Rebecca Noll

Petze - Eine Spaziergängerin ist in der Nähe des Griesbergturms bei Petze (Gemeinde Sibbesse) auf…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Petze
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel