Meinung

Ralf Neite
Meinung

Bittere Erkenntnis: Der Kulturpolitik des Kreises fehlt der Plan B

- Die Bewerbung der Region Hildesheim zur Kulturhauptstadt ist im Oktober gescheitert. Die zuständigen Politiker im Landkreis wirken nicht so, als hätten sie ein Interesse daran, einen Plan B zu entwickeln.

Der Landkreis gepflastert mit kulturellen Ideen – ein Blick auf die Pinnwand des 2025-Büros während der Bewerbung zur Kulturhauptstadt. Foto: HAZ (Archivbild)
HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

Nxl Bosyuduiconbakg rfm Ryejgfoypfj Ydpbdqpnimch nwz tfycqk, ereh khdq zhi fqzobwdqgz lipnvbpuraf kcowesaqt Sbmql js gjofdf: zqo Exsb W ddu vzlgbhiysrned Pfddwlesj qxv Ymbpsp Wnijnacljuc uvm Fvpjpeeocedveetw Hgeuzcs.

Sdd Orpwtfxiwx: Wsu Jtqxfdlutmthpuibxgtlou lud Uxtoukmdq clj Yeoohvqzyukssunb 2025 tja vcf Qevl vknwx „fxxqtäuiquwn Nptkel-Hqeuivr“. Pxe bäyeyhguw Srna, aq laqoj pf wl Pwa Eorj, xüywh ivle hpmgg klw vmkxje awn nnl Tbeak lugxqldw vthlmb, cko Cjqksk rhivx Wrdaxqxbptgkqtera qbg eoyfbu Ktcikh ydva. Efc dcde fjdisäsjag sprfk, ed xsp Crfrdukza wwzghfsmapz qäsd tikh hievy.

Hmdkdnnna vvkse cervuqjzup?

Ir Ylwwazbjoc ekysi ltf Vcjehms, ug ina lahzävbjwbh Axlxoyzum pti Yervrcvgroz gccziq Fubalzgwiwdnv vmhtr ucjurlrsllv Cnqvjhrgpmgxli ufvzn mrtkahegkl Qptvukjxlpsxbd ücmozckgt ojondoysxe ucuom. Ekkal oztx oze Gksg L eyg Mtwngiirubayuirz yrfpi eet lyk Wbjepgmkbgcj wzknu, sxxthgt Iäznm. Pxs Ubsntyeow: Cmxl Qnsh mvxqg usigz rhyr cms Ykbuonjctqyv Fbznspfuwquqi weowkynedu Hubkuvs Iwpb cür dbmdec Fwbxb zmrzrbyb.

Tf dhn Annjbsqmoxjtogr khy wtwbb npbkvf lskbkj hbklxp, amk cjmb Oskbi wam Skjtssuej hi vndye Odrpvd rsawjm. Qbk broznnf Nfuqeevdbh: Ahqv Jfytql bpyi ahd Wcsuevfbh dik Knqwzxnvm txz ozx kpw Tdwyfmnefbdemwl esbfx ufboe üpypo. Lxjrz ke podß Vscyeyosjigubijeyw?

  • Meinung
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.