Sorsumer Kreuz

Blauer Audi gefährdet Verkehr auf der B3 – Polizei sucht Fahrer

Wülfingen/Sorsum - Durch riskante Überholmanöver hat ein Audi-Fahrer auf der B 3 nördlich Elze den Verkehr gefährdet. Die Polizei sucht nun nach Fahrer und Fahrzeug.

Die Polizei fahndet nach einem rücksichtslosen Autofahrer. Foto: Chris Gossmann

Wülfingen/Sorsum - Die Polizei in Elze fahndet nach einem dunkelblauen Audi A6 und seinem Fahrer. Dieser soll durch riskante Überholmanöver den Verkehr auf der Bundesstraße 3 südlich von Wülfingen gefährdet haben.

Gegenverkehr gefährdet

Wie das Elzer Kommissariat berichtet, war der Audi-Fahrer am Freitag gegen 12.35 Uhr zwischen Wülfingen und dem sogenannten Sorsumer Kreuz – der Abfahrt von der B 3 in Richtung der Elzer Ortsteile Sorsum und Wittenburg – nach Süden unterwegs. Dabei soll der Fahrer mehrere Fahrzeuge überholt haben, obwohl es Gegenverkehr gab. Mehrere entgegenkommende Autofahrer wurden so ihrerseits zu gefährlichen Ausweichmanövern gezwungen.

Die Polizei Elze sucht nun Zeugen oder Hinweise zu dem Vorfall. Das Kommissariat ist unter der Telefonnummer 0 50 68 / 9 30 30 zu erreichen.

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel