Sachbeschädigung in Bockenem

Bönnien: Wer hat nachts einen Stein gegen das Fenster geworfen?

Bockenem - Polizei sucht Zeugen bei einem nächtlichen Vorfall in Bönnien bei Bockenem. Geschädigt wurde ein 38-jähriger Mann.

Zufall oder gezielte Attacke? Wer hat nachts einen Stein gegen das Fenster geworfen? Foto: Chris Gossmann

Bockenem - Wer hat nachts in Bönnien bei Bockenem einen Stein gegen ein Wohnhausfenster geworfen? In der Nacht von Samstag, 22. August, auf Sonntag, 23. August, ist in der Störyer Straße eine Fensterscheibe mutwillig zerstört worden. Opfer wurde ein 38-jähriger Mann.

Personen haben herumgegrölt

Durch den Stein splitterte die äußere Scheibe der Doppelverglasung und es entstand laut Schätzung der Polzei ein Sachschaden in Höhe von rund 150 Euro. Der Bewohner gab an, dass gegen 3.45 Uhr eine Personengruppe zu Fuß an dem Haus vorbeigezogen sei. Die Personen hätten laut herumgegrölt und überlaute Musik abgespielt. Dann sei irgendwann der Stein geflogen.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können. Sie werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzdetfurth, unter der Telefonnummer 05063/901-0 zu melden.

  • Region
  • Bockenem
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel