Börde verspielt Vier-Tore-Vorsprung am Ende noch

Titel:  Beschreibung: Konnten beide mit ihren Mannschaften diesmal nicht gewinnen: Henrik Froböse (Börde, links) und Nils Wilken (Söhre).
Konnten beide mit ihren Mannschaften diesmal nicht gewinnen: Henrik Froböse (Börde, links) und Nils Wilken (Söhre).

Von Walter Mahr

Hildesheim. Die SG Börde Handball hat in der Oberliga Niedersachsen beim 28:28 gegen die HSG…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel