Mittelstand verärgert über Bürokratie

Bonpflicht? Hildesheimer Einzelhändler geben SPD die Quittung

Hildesheim - Ihren Frust über die Bonpflicht haben einige Hildesheimer bei der SPD abgeladen – nebst einem Berg unnötig gedruckter Kassenzettel. Doch ihr Hauptadressat war nicht da.

Gruppenbild mit Bernd Westphal – wenn auch nur einem Zweidimensionalen. Initiatorin Beate Schneider, Bäcker-Obermeister Matthias Zieseniß, „Knolle“-Inhaber Thomas Räbiger und einige HAWK-Studenten vor dem SPD-Büro in der Osterstraße. Foto: Sara Reinke

Hildesheim - Vor der Tür sind sie sich nicht ganz einig: Sollen sie dem…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel