Polizei sucht Zeugen

Briefkästen in Eime mit Böllern gesprengt

Eime - Nach mehreren Sachbeschädigungen in Eime sucht die Polizei nach Zeugen.

In Eime wurden mehrere Briefkästen gesprengt – auch auf dem Gelände der ehemaligen Sonnenbergschule randalierten Unbekannte. Foto: Chris Gossmann

Eime - Nach mehreren Sachbeschädigungen in Eime sucht die Polizei nach Zeugen. Wie die Ermittler am Montag mitteilten, wurden bereits am vergangenen Donnerstag gegen 22.30 Uhr Briefkästen im Wohngebiet nahe der Berliner Straße zerstört. Die Täter hatten Böller hineingeworfen.

Außerdem rissen Unbekannte auf dem Gelände der ehemaligen Sonnenbergschule an der Hauptstraße das Zugangstor zum Spielplatz aus der Verankerung. Mit einem herausgerissenen Pfosten schlugen sie ein Kellerfenster ein.

Polizei sucht Zeugen

Am Sonntag zerstörten Täter gegen 22.10 Uhr in der Hauptstraße einen Briefkasten der Deutschen Post, am Montag gegen 0.15 Uhr einen Schaukasten der Volksbank – in beiden Fällen nutzten sie sogenannte Polenböller. Den Schaden schätzt die Polizei auf insgesamt 1000 Euro.

Die Ermittler weisen darauf hin, dass der Besitz nicht zugelassener Böller eine Straftat darstellt. Hinweise zu den Fällen nimmt die Polizei in Elze (05068-93030) oder in Gronau (05182-909220) entgegen.

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel