Fünf Gigs gehen online

Bürokonzerte in der Kufa: B.B.s rocken auf zwölf Quadratmetern

Hildesheim - Bürokonzerte – eine Idee aus den USA, die die Kulturfabrik aufgegriffen hat. Sie holt Bands ins Büro, lässt sie filmen und schickt die Videos auf YouTube durch die Welt. Als erste rockten die B.B.s die zwölf Quadratmeter.

Tiny desk concerts ist ein amerikanisches Format, bei dem Künstler auf kleinstem Raum spielen. Die Kulturfabrik ist Vorreiter für Hildesheim und lässt die B.B.s im Büro von Geschäftsführer Stefan Wehner auftreten. Fotos: Julia Moras

Hildesheim - Wie klein darf ein Raum sein, um darin ein zünftiges Blueskonzert aufs Linoleum legen…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel