Getränke-Konzern

Coca Cola ist in Hildesheim wieder voll ausgelastet – und spart tausende Tonnen Plastik

Hildesheim - Alle kleinen PET-Flaschen sind nun aus recyceltem Material, auch bei größeren Behältnissen soll die Quote steigen. Doch andernorts in Niedersachsen steht der Konzern in der Kritik.

Im Hildesheimer Coca-Cola-Werk werden bei zwei Flaschengrößen nur noch Behältnisse aus recyceltem Material eingesetzt. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Der Neustart in der Gastronomie hat auch deutliche Auswirkungen auf einen der größten…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel