Sonderausstellung im RPM

Corona-Virus verändert Gesicht der Hildesheimer „Seuchen“

Hildesheim - Als Oliver Gauert vor zwei Jahren mit den Planungen für die große Sonderausstellung „Seuchen“ begann, konnte keiner ahnen, dass die Liste der weltumspannenden Krankheiten ganz aktuell ergänzt werden muss.

Diese elektronenmikroskopische Aufnahme, die vom U.S. National Institutes of Health im Februar 2020 zur Verfügung gestellt wurde, zeigt das Virus, das COVID-19 verursacht. Völlig neues Material, das in die Hildesheimer Sonderausstellung über “Seuchen“ einfließen wird. Foto: Uncredited/NIAID-RML/via Ap/dpa

Hildesheim - Wie aktuell das Thema einmal sein würde, das konnte vor zwei Jahren…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel