Aktuelle Übersicht

Noch zehn Corona-Infizierte im Kreis Hildesheim

Kreis Hildesheim - Die Lage während der Corona-Pandemie entspannt sich im Kreis Hildesheim weiter. Zehn Patienten gelten noch als infektiös.

In Schellerten gibt es keine nachweislichen Corona-Fälle. Foto: HAZ

Kreis Hildesheim - Seit Freitag ist die Zahl der nachweislich infizierten Corona-Fälle im Kreis Hildesheim um drei gesunken.

Schellerten wieder corona-frei

Am vergangenen Mittwoch, 24. Juni, meldete der Landkreis fünf Neuinfektionen in der Gemeinde Nordstemmen. Nach nun fünf Tagen ist eine weitere Infektion dazugekommen. Schellerten sowie das Hildesheimer Postleitzahlen-Gebiet 31135 sind nach den neuesten Meldungen wieder corona-frei. Insgesamt gibt es nun 416 nachgewiesene Corona-Fälle im Landkreis Hildesheim. 400 davon sind genesen, sechs Patienten gestorben.

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel