Corona-Pandemie

Datenklau im Impfportal Niedersachsen? Sozialministerium räumt Sicherheitslücke ein

Hannover - Unbekannte sollen Anfang Mai persönliche Daten aus Niedersachsens Imfportal abgerufen haben. Mehr als 1000 registrierte Impfwillige sollen betroffen sein. Der Angriff kam aber offenbar von einem sogenannten freundlichen Hacker.

Es soll einen Hackerangriff auf das Impfportal Niedersachsen gegeben haben. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Hannover - Im niedersächsischen Impfportal gab es eine Sicherheitslücke, durch die möglicherweise…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel