Wasserkraftwerk an der Innerste

Dem Kraftwerk ist es in Hildesheim derzeit einfach viel zu trocken

Hildesheim - Die anhaltende Trockenheit macht auch dem Wasserkraftwerk an der Innerste zu schaffen. Im dritten Jahr in Folge liegt die Energieausbeute bereits unter dem Plan. Doch die Betreiber setzen nun auf die Nette.

Nur müde plätschert die Innerste am Wasserkraftwerk an der Innerste. Immerhin können Fische die Barriere über die Mäander-Passage rechts überwinden. Foto: Werner Kaiser

Hildesheim - Ginge es nach Gerhard Klarhölter, würde es regnen. Tagelang. „Am besten wäre so ein…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel