Studie der Uni Hildesheim

Pflanzen, die sich genetisch anpassen: Hildesheimer Forscher erklärt, wie man das nutzen kann

Hildesheim - Passen sich Pflanzen einer Art an verschiedene Standorte schon mit genetischen Abweichungen an? Dieser Frage geht ein Forschungsprojekt der Uni Hildesheim nach – und kommt zu überraschenden Ergebnissen.

Bald soll es wieder losgehen: Prof. Dr. Johannes Metz erforscht im Gewächshaus der Hildesheimer Universität die Anpassung von Pflanzen an Trockenheit. Foto: Werner Kaiser

Hildesheim - Wer meint, draußen sei es heiß, sollte jetzt nicht in das Gewächshaus von Prof. Dr.…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel