Meinung

Ralf Neite
Meinung

Das Kreativzentrum PULS braucht die Hochschulen

Hildesheim - Der Puls hat das Potenzial, die Region zu bereichern und Bewegung in festgefahrene Strukturen zu bringen. Dazu braucht er aber die Studierenden von Uni und HAWK – meint HAZ-Redakteur Ralf Neite.

Kulturschaffenden, Studierenden und anderen Kreativen stehen zwei große Co-Working-Bereiche zur Verfügung. Foto: Julia Moras

Hildesheim - Der PULS hat es bisher nicht leicht gehabt in Hildesheim, schon wegen des sperrigen…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • 8 Wochen lesen für nur 0,99 €, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Meinung
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.