Als sei es noch nicht lange her

Der Tag, an dem die Bomben 1945 auf Hildesheim hagelten

Hildesheim/Diekholzen - Annelis Knöchelmann-Urlaub lebte mit ihrer Familie in der Keßlerstraße. Sie erinnert sich noch gut an den Donnerstag, an dem die Stadt zerbombt wurde.

Annelis Knöchelmann-Urlaub erinnert sich an den 22. März 1945, den Tag, an dem 824 Menschen bei Bombenangriffen ums Leben kamen. Foto: Andrea Hempen

Hildesheim/Diekholzen - Helene Wiesenmüller war eine patente Frau. Die Mutter packte für sich,…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Diekholzen
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel