Blick zurück auf 1986

Die Angst vor der Atomwolke: Wie Hildesheim den GAU von Tschernobyl erlebte

Hildesheim - Große Ungewissheit und Angst vor einer unsichtbaren Gefahr: Vieles war nach der Katastrophe von Tschernobyl vor 35 Jahren wie heute in der Corona-Pandemie – auch in Hildesheim.

Am 30. April 1986 war die Katastrophe von Tschernobyl erstmals Aufmacher auf der Titelseite der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung – und blieb über viele Tage das beherrschende Thema. Foto: HAZ

Hildesheim - Es ist 35 Jahre her: Strahlung ist in Hildesheim ein aktuelles Thema. Es geht um…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel