Die große Übersicht

Hier gibt es in Stadt und Kreis Hildesheim kostenlose Corona-Schnelltests

Kreis Hildesheim - Dutzende Arztpraxen und mehrere Apotheken bieten bereits kostenlose Corona-Schnelltests an. Ist Ihr Arzt oder Ihre Kommune dabei?

Corona-Schnelltests sollen in der Pandemie-Bekämpfung wichtiger werden. In Stadt und Landkreis Hildesheim gibt es bereits mehrere Dutzend Angebote. Foto: Chris Gossmann

Kreis Hildesheim - Neben einigen Apotheken bieten inzwischen auch knapp 50 Arztpraxen in Stadt und Landkreis Hildesheim Corona-Schnelltests an. Einer pro Woche ist für jeden Einwohner kostenlos, weitere müssen bezahlt werden. Allerdings sind noch nicht alle Kommunen mit Praxen oder Apotheken vertreten. Die HAZ liefert als kostenfreien Service für alle Bürger eine Übersicht über alle Angebote, die auch fortlaufend aktualisiert wird.

Wichtig: Die einzelnen Praxen gehen unterschiedlich mit dem Thema um. Einige bieten allen Interessierten Schnelltests an, so weit die Kapazitäten da sind, andere beschränken sich auf Stamm-Patienten. Deswegen empfiehlt sich vorab ein Anruf oder, wo bereits möglich, eine Terminreservierung über die jeweilige Internetseite.

Die hier aufgelisteten Ärzte sind diejenigen, die im Onlineportal der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen als Anbieter von Schnelltests registriert sind. Insofern erhebt die Liste nicht zwingend Anspruch auf Vollständigkeit. Zudem gibt es Hausärzte, die ihren Patienten Schnelltests anbieten, sich aber nicht in der KVN-Liste angemeldet haben. Es empfiehlt sich also in jedem Fall eine Nachfrage.

Apotheken, Ärzte und andere Anbieter mit Teststationen können sich per Mail an die Redaktion wenden, wir aktualisieren diesen Artikel fortlaufend.

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel