Neues Boxset

Die Scorpions über tanzende Sowjetsoldaten und den „Wind of Change“

Hannover/Sarstedt - Die Scorpions, 1965 in Sarstedt gegründet, erzählen von tanzenden Soldaten und über das Wagnis des sowjetischen Woodstocks im Wendejahr 1989. Anlass ist das neue Boxset „Wind of Change“.

Rudolf Schenker, Klaus Meine und Matthias Jabs von der Rockband Scorpions beim Interview in den Peppermint Park Studios. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Hannover/Sarstedt - Die Scorpions sind mit 100 Millionen verkauften Tonträgern die umsatzstärkste…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Sarstedt
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.