Heimatforschung

Die turbulente Geschichte eines Lamspringer Gebäudes

Lamspringe - Der Lamspringer Klosterkrug ist eines der ältesten Gebäude im Ort. Ein Heimatforscher hat aus Anlass der Sanierung die wechselvolle Geschichte des Gebäudes erforscht.

So sah der Lamspringer Klosterkrug um das Jahr 1935 aus. Damals wurde das Gebäude als Schule genutzt. Foto: privat

Lamspringe - Als der Lamspringer Klosterkrug im Jahr 1691 neu errichtet wurde, erhielt der…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Lamspringe
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel