14. Spieltag

1. Kreisklasse B: Diekholzen kann doch noch gewinnen

Hildesheim - Deinsen, Föhrste, Gronau und Freden siegen im Gleichschritt – die Fußball-Ergebnisse der 1. Kreisklasse B.

Sergej Eckhardt (SV BW Neuhof II) holt zum Pass aus. Benjamin Sadikovic (SV Betheln-Eddinghausen) schaut nur zu. Foto: Celiena Schober

Hildesheim - Deinsen, Föhrste, Gronau und Freden siegen im Gleichschritt – die Fußball-Ergebnisse der 1. Kreisklasse B.

SG Sibbesse/Eberholzen/Westfeld - TSV Föhrste 1:2 (0:2). -
Der Gastgeber verlangte dem Favoriten aus Föhrste alles ab, sodass die letzten Minuten noch einmal richtig spannend wurden. Doch am Ende gewinnt die Mannschaft von David Paasche und Marian Liersch und bleibt weiter ohne Niederlage.
Tore: 0:1 Soeren Qüitsch (16.), 0:2 Tom Schmitz (44.), 1:2 Lars Klingebiel (88.). Zuschauer: 35


VfL Nordstemmen II - TSV Gronau 1:6 (0:3). -
Dank drei Doppelpacks ein deutlicher Sieg der Gäste, die somit Deinsen und Föhrste auf den Fersen bleiben.
Tore: 0:1 Kenneth Keminer (20.), 0:2 Hendrik Lindner (30.), 0:3 Kenneth Keminer (40.), 0:4 Patrick Fouquet (51.), 1:4 Marius Bauch (54.), 1:5 Hendrik Lindner (67.), 1:6 Patrick Fouquet (81.). Zuschauer: 40

SV BW Neuhof II - SV Betheln/Eddinghausen 3:2 (3:0). -
Der Gastgeber legte los wie die Feuerwehr und zeigte in der ersten Halbzeit eine starke Leistung. Besonders schön der erste Treffer von Pascal Müller, der den Gäste-Torwart durch einen fulminanten Schuss aus 30 Metern überwinden konnte. Nach der Pause kamen die Gäste immer besser in die Partie und scheiterten am Ende knapp.
Tore: 1:0 Pascal Müller (12.), 2:0 Darek Siegmund (25.), 3:0 Robin-Michael Linke (35.), 3:1 Benjamin Sadikovic (77.), 3:2 Abdulnenaf Akyol (88.). Zuschauer: 40

SV Bockenem 2007 - SV Mehle 3:1 (1:1). -
Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit konnten die Gastgeber aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte den nächsten Dreier einfahren. Vor allem Bockenem-Spieler Enrico Schade überzeugte und legte alle drei Treffer vor. Tore: 1:0 Dariusz Wlodzimierz Szymoniak (2.), 1:1 Bjarne Pülm (38.), 2:1 Janis Schreiber (52.), 3:1 Dariusz Wlodzimierz Szymoniak (70.). Zuschauer: 40

TSV Deinsen - SG Rössing/Barnten 3:0 (0:0). -
Lange konnten die Gäste aus Rössing/Barnten beim Favoriten mithalten. Doch Deinsen erzielte in der zweiten Halbzeit innerhalb von 13 Minuten drei Tore, sodass die Mannschaft von Ivankovic Drazen weiterhin Tabellenführer ist.
Tore: 1:0 Justin Flessel (60.), 2:0 Manuel Beining (69.), 3:0 Schachin-Viculi-Ogli Mamedov (73.). Zuschauer: 50

VfR Bornum - SV Freden 1:3 (0:2). -
Dank eines frühen Doppelschlags erarbeitete sich Freden eine komfortable Führung. Allerdings wurde es nach dem Anschlusstreffer in der Schlussviertelstunde noch einmal spannend. Aber Freden blieb eiskalt und ist durch den Sieg dem Spitzentrio auf den Fersen.
Tore: 0:1 Marvin Gawel (14.), 0:2 Adrian Schoppe (23.), 1:2 Florian Plesse (76.), 1:3 Sören Ratheisky (84.). Zuschauer: 50

SV Eime - MTV Almstedt II 1:5 (1:2). -
In einem offenen Spiel konnten die Gäste aus Almstedt den frühen Rückstand noch vor der Pause drehen. In der zweiten Halbzeit ließen dann die Kräfte des Gastgebers nach, sodass die Bezirksliga-Reserve die Führung ausbauen konnte.
Tore: 1:0 Sami Ali Darweesh Hamo (19.), 1:1 Andre Schünemann (27.), 1:2 Max Weiser (45.), 1:3 Calvin Knirsch (58.), 1:4 Julian Seewald (67.), 1:5 Calvin Knirsch (87.). Zuschauer: 30

SV Hildesia Diekholzen - VfL Sehlem 2:1 (1:1). -
Einen wichtigen Sieg im Kampf gegen den Abstieg feierte der Gastgeber gegen das Schlusslicht aus Sehlem. Dabei gingen die Gäste früh in Führung. Doch kurz vor der Pause konnte die Mannschaft von Ansgar Hintz ausgleichen. Der Siegtreffer geht auf das Konto von Florian Schwarz in der 61. Minute.
Tore: 0:1 Florian Wiese (15.), 1:1 Philip Solz (41.), 2:1 Florian Schwarz (61.). Zuschauer: 45

Verfasser: Anton Gebhard

  • Sport
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel