Unbekannter Randalierer

Dienstunfähig: Angreifer verletzt Hildesheimer Polizisten

Hildesheim - Die Polizei Hildesheim hat einen Mann nach kurzer Verfolgungsjagd gestellt, bei der er einen Beamten so stark verletzte, dass der vorerst dienstunfähig ist. Erst vor rund zwei Wochen brach sich eine Polizistin bei einem ähnlichen Vorfall in der Schuhstraße den Finger.

Die Polizei Hildesheim hat einen Mann gestellt und in die Dienststelle in der Schützenwiese gebracht. Dort steigerte er sich jedoch „in einen psychischen Ausnahmezustand“. Foto: Chris Gossmann/HAZ-Archiv

Hildesheim - Es ist erst rund zwei Wochen her: Ein betrunkener Mann randalierte erst in der…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel