Unfall bei Schellerten

Dingelbe: Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Dingelbe - Ein Rollerfahrer wurde am Samstag bei einem Unfall schwer verletzt. Er wollte in Dingelbe ein geparktes Auto überholen – und übersah dabei den Gegenverkehr.

Die Polizei wurde Samstag nach Dingelbe gerufen: Dort kollidierten ein Rollerfahrer und ein Autofahrer. Foto: Chris Gossmann

Dingelbe - Ein Rollerfahrer wurde am Samstag bei einem Unfall schwer verletzt. Der 50-Jährige aus der Gemeinde Schellerten wollte in Dingelbe ein geparktes Auto überholen – und übersah dabei den Gegenverkehr.

Zu dem Unfall kam es nach Angaben der Polizei gegen 16 Uhr am Samstagnachmittag auf der Straße Am Brink. Der Rollerfahrer war in Richtung Konrad-Adenauer-Straße unterwegs. Im Gegenverkehr kollidierte er mit dem Auto eines 21-Jährigen aus der Gemeinde Schellerten.

Der Rollerfahrer musste nach dem Unfall ins Krankenhaus. Er erlitt laut Polizei eine Beinfraktur.

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel