Teilerfolg für Retter

Drei neue Mitglieder in der Feuerwehr Heisede lassen hoffen

Heisede - Die Feuerwehr Heisede kämpft ums Überleben. Fünf neue Aktive braucht sie, um weiter zu bestehen. Die gute Nachricht: Drei Männer sind den Rettungskräften beigetreten.

Ortsbrandmeister Frank Wedekind (Mitte) zeigt den beiden neuen Feuerwehrmitgliedern Markus Bähre und Thorsten Schneider (2. und 3. von links) die Gerätschaften des Feuerwehrfahrzeuges. Mit dabei sind Bürgermeisterin Heike Brennecke (links) sowie (von rechts) Stadtbrandmeister Jens Klug, die stellvertretende Ortsbrandmeisterin Bianca Fischer-Wedekind und Ortsbürgermeister Peter Kothe. Foto: Michael Bornemann

Heisede - Das Ziel ist noch nicht erreicht, doch der erste Schritt ist getan: Die Ortsfeuerwehr…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel