Land plant für 2023

Dritte Kraft auch in Kindergärten? Skepsis im Kreis Hildesheim

Hannover/Hildesheim - Ab Sommer in Krippen, ab 2023 in Kindergärten: Eine dritte Kraft pro Gruppe soll Pflicht werden. Pädagogisch gut, aber praktisch schwierig, heißt es im Kreis Hildesheim.

Kindergarten-Kinder sollen ab 2023 drei Betreuungskräfte pro Gruppe haben, sagt das Land. Die Kommunen im Kreis Hildesheim finden das an sich gut, fragen sich aber, wo das Personal herkommen soll. Foto: Jennifer Stein/dpa

Hannover/Hildesheim - Müssen Kindertagesstätten demnächst in jeder Gruppe drei Fachkräfte…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel