Drogenkriminalität im Kreis Hildesheim

Drogen genommen: Polizei Sarstedt zieht zwei junge Männer aus dem Verkehr

Sarstedt - Die Polizei in Sarstedt hat einen 19-jährigen Autofahrer und einen 18-jährign Radfahrer kontrolliert und dabei festgestellt, dass diese Drogen genommen hatten. Welche Konsequenzen sie nun erwarten.

Die Polizei Sarstedt hat zwei junge Männer kontrolliert, die Drogen genommen hatten und in diesem Zustand auf dem Rad und im Auto unterwegs waren. Foto: Chris Gossmann/HAZ-Archiv

Sarstedt - Die Sarstedter Polizei hat in der Nacht zum Freitag zwei junge Männer aus dem Verkehr gezogen, die Drogen genommen hatten. Auf der B6 nahe Sarstedt kontrollierten die Beamten eine Oberklassenlimousine. Dabei stellten die Polizisten und Polizistinnen fest: Der 19-jährige Fahrer aus Seesen zeigt ein „auffälliges neurologisches Verhalten“. Der junge Mann stellt sich einem Urintest – dieser zeigt, dass er Kokain konsumiert hat. Anschließend wurde ihm auch Blut entnommen, die Probe soll den Verdacht nun bestätigen.

Bußgeld für den 19-Jährigen

Den 19-Jährigen erwartet ein Bußgeld von 500 Euro und ein Monat Fahrverbot. Da der Seesener sich noch in der Führerschein-Probezeit befindet, könnten eventuell auch weitere Strafen auf ihn zukommen.

Auch ein anderer junger Mann war in Sarstedt unerlaubt im Verkehr unterwegs. Als Beamte und Beamtinnen einen 18-Jährigen auf dem Fahrrad im Stadtzentrum kontrollierten, versuchte der Radfahrer zunächst, ein kleines Alufolienpäckchen loszuwerden: Er legte es in einen Blumenkübel. Doch die Einsatzkräfte haben ihn dabei beobachtet und fanden Marihuana in dem Päckchen.

Urintest auch bei 18-Jährigem positiv

Auch dieser Betroffene stellte sich einem freiwilligen Urintest. Das Ergebnis: Er hat Cannabis konsumiert. Strafrechtliche Konsequenzen erwarten den Radfahrer laut Polizei aber nicht. Er muss sich jedoch wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten, weil er die Drogen besessen hat.

  • Region
  • Sarstedt
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel