Podiumsdiskussion in Hildesheim

Droht bald der moralische Zwang, den Freitod zu wählen?

Hildesheim - Das Recht auf selbstbestimmtes Sterben ist Teil des Persönlichkeitsrecht, sagt das höchste Gericht. Doch gibt es Grenzen. Darüber diskutierte die Stiftung Gemeinsam für das Leben in einem prominent besetzten Forum.

Die bischöfliche Stiftung "Gemeinsam für das Leben" diskutiert über Freitod und Sterbehilfe. Wegen Corona konnten sich Zuhörer über das Netz zuschalten. Foto: Mauritz Franzen

Hildesheim - Zwischen all den Corona-Nachrichten ist ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel