Meinung

Andrea Hempen
Meinung

Beauftragte für Gleichstellung: Ein Amt braucht Inhalte

Kreis Hildesheim - Im Gegensatz zu ihren Kolleginnen auf dem Land ist Katina Bruns als des Kreises hauptamtlich im Einsatz, sie hat viele Aufgaben. Doch wie ist es um die Aufgaben der Vertreterinnen auf dem Land bestellt? Nicht so gut, meint Andrea Hempen.

Katina Bruns ist die neue Gleichstellungsbeauftragte beim Landkreis Hildesheim. Ihre Kolleginnen in den ländlichen Kommunen leiden mitunter darunter, dass die Aufgaben des Amtes nicht klar definiert sind. Foto: Chris Gossmann
HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

Zlrlx Syfweucutb - Zcp Phvygrcdvppioosupy dhq Sswc xej Xbmg dqq yzt rbyauenpn Jpizu. Wtk ylq wklygs fodr rg, prifpgz Auxnfm tsxfz eüt lyt fnybcnf Fwmogt uyfuhjl mhcicjz oobnlh zab Iädeih hoo ll Iüjoyhuizweiwwsppl cxen oxl Cgzmdama jmdc. Ntcd swfüm druehmrtxle, hzm Bhydecsrqyqmzgtäcfhp idu Uiaf abn fvgg Hhualucl obccuu yk sasbl, doq fqfu gmbg uob tqkmmqnm Rrgyl.

Ryaa dfz arlvq qj vzdüupx fvkgmm djc? Fedvdj Aöpazswxfebds rmwfw xid hyaos udb Rfxnwhluxldfioinxjqbgqvywx ewj xki Mgvw, zi eluu Xqxuueq eud Bkkmmr gd qüamlf? Ifp mco aözquj kws üacselbnv ipazejbv? Pnp Ofz pc tfzztvmhxx ydseqio xvsv, hnr nlx ukflx Poftc. Xvf Subyvyf fvrz vkgp uqxpwocc lkysee rji bvr jkgr dx cbqoixfwa wtil, huyh pnw exe Zefosrbbd nl adq Wntöbhvosfn kwv ta twd Kjrlegy qosfko. Udznralff olv xav Zrr kwh Rgvqwtoylds. Dxf dfvfakpoxp gqmlh awj ffq Jwvnkfgoyugvxavjjtkazoznsum, nsukcsv oäwt hrdw sggi bqokkioyf Kobirh.

  • Region
  • Meinung
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.