Buch-Geschichten

Ein Hauch vom Namen der Rose – aus Hildesheim

Hildesheim - Verbotene Bücher, Streitschriften und Naturskizzen vom Mittelalter bis in die Neuzeit: Monika Suchan erzählt faszinierende „Buch-Geschichten“ aus der Hildesheimer Dombibliothek.

Ein Leben mit Büchern aus zwölf Jahrhunderten: Dombibliothekschefin Monika Suchan. Foto: Julia Moras

Hildesheim - Domherr Johann Sigismund von Reuschenberg war ein Bücherfreak. Nur 28…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.