Besondere Idee

Ein Ort für Annette: Wie Frauen in Hildesheim einer toten Freundin öffentlich gedenken

Hildesheim - Eine 51-jährige Hildesheimerin ist vor kurzem gestorben. Begleiterinnen von ihr haben sich etwas Besonderes ausgedacht, um ihrer zu gedenken.

Der Baum im Vordergrund und die Blumen erinnern an eine kürzlich verstorbene Hildesheimerin. Foto: Rainer Breda

Hildesheim - Wer am Mittwochmorgen in der Sedanstraßenallee unterwegs war, der hat sie vielleicht…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel