Kreis Hildesheim

Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld in Lühnder Einfamilienhaus

Lühnde - Diebe sind in ein Einfamilienhaus im Algermissener Ortsteil Lühnde eingebrochen – sie machten Beute im mittleren vierstelligen Bereich.

Über eine Terrassentür gelangten die Täter ins Haus. Foto: HAZ-Archiv (Symbolbild)

Lühnde - Am vergangenen Freitag verschafften sich Einbrecher am helllichten Tag Zugang zu einem Einfamilienhaus in der Straße Maschwiesen im Algermissener Ortsteil Lühnde. Sie nahmen Diebesgut in einem mittleren vierstelligen Wert mit. Der Tatzeitraum wird auf 7.30 Uhr bis 14.40 Uhr eingegrenzt. In dieser Zeit sind die unbekannten Täter den Ermittlungen zufolge über eine Terrassentür ins Haus gelangt und durchsuchten nahezu alle Räume nach Wertgegenständen. Dabei nahmen sie Bargeld und Schmuck mit.

Nun bittet die Polizei Hildesheim um Zeugenhinweise. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 05121/ 939-115 zu melden.

  • Region
  • Lühnde
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel