Mit hoher Summe getürmt

Einbrecher in Einum und Bad Salzdetfurth auf Beutezug

Bad Salzdetfurth/Einum - Einbrecher waren laut Polizei in den vergangenen Tagen in Einum und auch in Bad Salzdetfurth unterwegs. In einem Fall machten sie sich mit Bargeld aus dem Staub.

Einbrecher sind in Einum und Bad Salzdetfurth auf Tour gewesen. Foto: HAZ

Bad Salzdetfurth/Einum - Einbrecher sind in den vergangenen Tagen in Bad Salzdetfurth auf Beutezug gewesen. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge stiegen sie zwischen Mittwoch, 29. Januar, 13 Uhr, und Donnerstag, 30. Januar, 9 Uhr, in ein Einfamilienhaus in der Ernst-Höfel-Straße in Bad Salzdetfurth ein.

In das Gebäude gelangten die Täter durch ein Fenster, das sie mit brachialer Gewalt öffneten. Die Eindringlinge durchsuchten das komplette Haus. Eine Liste der gestohlenen Gegenständen liegt der Polizei noch nicht vor.

Terrassentür aufgebrochen

Auch in Einum schlugen Einbrecher zu. Am Donnerstag verschafften sich die Täter zwischen 17.20 und 18.30 Uhr gewaltsam Zugang zu einem Zweifamilienhaus in der Hirschberger Straße in Einum. Nach dem sie eine Terrassentür aufgebrochen hatten, stießen die Täter in den Räumen auf Bargeld. Dabei handelt es sich offenbar um einen mittleren, vierstelligen Betrag.

Die Polizei Hildesheim setzt mit Blick auf beide Fälle auf Hinweise. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat, wird gebeten, sich unter 05121/939-115 zu melden.

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel