Schmuck und Bargeld gestohlen

Einbrecher schlagen in Bockenem und Sarstedt zu

Bockenem/Sarstedt - Einbrecher sind in den vergangenen Tagen in Häuser in Bockenem und Sarstedt eingedrungen. Die Täter stahlen Schmuck und Bargeld.

Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen. Foto: Chris Gossmann

Bockenem/Sarstedt - Einbrecher sind in den vergangenen Tagen in Häuser in Bockenem und Sarstedt eingedrungen. Die Täter stahlen Schmuck und Bargeld, wie die Polizei mitteilte.

Am Neujahrstag nutzten Täter die Abwesenheit der Bewohner aus, um in in ein Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Neustadt einzubrechen. Zwischen 17 und 23 Uhr betraten sie den Hausflur, brachen anschließend die Wohnungstür auf und durchsuchten sämtliche Räume. Nach bisherigen Erkenntnissen stahlen sie Bargeld in Höhe von etwa 1700 Euro.

Schmuck in Bockenem gestohlen

Am Samstag schlugen Einbrecher dann im Ulmenweg in Bockenem zu. Die Täter hebelten dort die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf. Anschließend durchwühlten die Einbrecher mehrere Räume, stahlen Schmuck und flüchteten anschließend. Wie hoch der Wert des entwendeten Schmucks ist, steht noch nicht fest. Die Täter müssen irgendwann in der Zeit von 11 bis 19.10 Uhr zugeschlagen haben.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, die Polizei in Sarstedt (0 50 66 / 98 50) beziehungsweise Bad Salzdetfurth (0 50 63 / 9 01-0 ) zu melden.

  • Region
  • Sarstedt
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel