Einbrecher unterwegs – Fälle in fünf Stadtteilen

Hildesheim - In mehreren Fällen waren am Wochenende Einbrecher in Hildesheim unterwegs. Die Täter verschafften sich Zugang zu Wohnhäusern und einem Vereinsheim und erbeuteten unter anderem hohe Bargeldbeträge sowie einen Flachbildfernseher.

Hildesheim - In mehreren Fällen waren am Wochenende Einbrecher unterwegs. Die Täter verschafften sich Zugang zu Wohnhäusern und einem Vereinsheim und erbeuteten unter anderem hohe Bargeldbeträge sowie einen Flachbildfernseher.

Am Freitag zwischen 7 und 17.30 Uhr gelangten Einbrecher durch eine unverschlossene Balkontür in ein Mehrfamilienhaus im Trockenen Kamp in Neuhof. Sie durchsuchten eine Wohnung im ersten Stock und erbeuteten einen dreistelligen Bargeldbetrag, eine Armbanduhr sowie Schmuck.

Zwischen 11 und 23.45 Uhr machten Unbekannte auch in der Peiner Straße in der Nordstadt Beute. Hier brachen sie eine Tür eines Mehrfamilienhauses auf und entwendeten einen mittleren vierstelligen Bargeldbetrag, einen Flachbildfernseher, eine Spielkonsole sowie einen PC-Bildschirm.

Beute bei Eintracht Hildesheim

In der Stadtmitte versuchten die Täter zwischen Samstag, 19 Uhr, und Sonntag, 10.40 Uhr, ein Fenster im Hinterhof eines Friseurgeschäfts in der Dammstraße einzuschlagen – sie scheiterten allerdings. Womöglich wurden sie laut Polizei gestört. Ebenfalls in der Nacht zu Sonntag verschafften sich Einbrecher über einen Seiteneingang gewaltsam Zutritt zum Vereinsheim von Eintracht Hildesheim in der Straße An den Sportplätzen. Im Bereich eines Tresens stießen die Täter auf eine Geldkassette, die sie aufbrachen und aus der sie Kleingeld mitnahmen. Zudem erbeuteten sie ein Smartphone.

In der Straße Krähenberg in der Oststadt machten es sich die Täter zunutze, dass die Eigentümer eines Einfamilienhauses nicht zuhause waren. Zwischen Freitagabend und Sonntagmorgen brachen sie eine Tür des Gebäudes auf und durchsuchten es nach Diebesgut. Ob etwas gestohlen wurde, steht laut Polizei derzeit noch nicht fest.

Einbruchsversuch bei Mannamia

Bei einem versuchten Einbruch blieb es in der Nacht zu Montag bei der Filiale der Mannamia-Bäckerei an der Ecke Ulmenweg/Alfelder Straße. Unbekannte Täter versuchten erfolglos, eine Tür und das Ausgabefenster eines Drive-in-Schalters aufzubrechen.

Hinweise zu den Taten nimmt die Polizei Hildesheim unter 05121/939-115 entgegen.

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel