Lagerraum und Garage aufgebrochen

Einbruch in Oberschule Söhlde: Täter entkommen unerkannt

Söhlde - Unbekannte brechen am Wochenende in die Oberschule in Söhlde ein und durchsuchen Lagerraum und Garage. Was haben sie gesucht?

Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung: Unbekannte sind am Wochenende in die Oberschule Söhlde eingebrochen. Foto: Christian Gossmann

Söhlde - Am ersten Oktober-Wochenende kam es zu einem versuchten Einbruchdiebstahl in die Oberschule Söhlde.

Tor aufgehebelt

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei verschafften sich unbekannte Täter durch Aufhebeln eines Tores und einer Tür Zugang zu einem Lagerraum und einer Garage der Oberschule Söhlde. Es wurden dort jedoch keine Sachen entwendet. Der Tatzeitraum kann auf einen Zeitraum von Freitag, 1. Oktober, 13.30 Uhr, bis Montag, 4. Oktober, 8 Uhr, eingegrenzt werden.

Neben der Auswertung der am Tatort aufgefundenen Spuren setzt die Polizei Bad Salzdetfurth zur Aufklärung der Tat auf Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die Hinweise auf Personen Fahrzeuge oder andere verdächtige Umstände geben können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 05063 / 9010 bei den Beamten in Bad Salzdetfurth zu melden.

Zwei Einbrüche in der Gemeinde

Es ist der zweite Einbruch an diesem Wochenende in der Gemeinde Söhlde. Bei Nettlingen waren Unbekannte in ein Betriebsgelände eingebrochen und entwendeten 500 Kilogramm Kupfer.

  • Region
  • Söhlde
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel