Fahrenheitstraße und Kennedydamm

Einbruch und Diebstahl am Wochenende in Hildesheim

Hildesheim - Schmuck und Bargeld aus einer Wohnung, ein Portemonnaie aus einer kurz abgestellten Handtasche – diese Fälle meldet die Polizei.

Die Polizei meldete am Wochenende unter anderem einen Wohnungseinbruch und einen Diebstahl aus einer Handtasche in Hildesheim. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Einen Wohnungseinbruch und einen Diebstahl eines Portemonnaies hat die Hildesheimer Polizei über das Wochenende gemeldet. Am Sonnabend in der zeit von 16 bis 19.30 Uhr gelangten Unbekannte offenbar über den Balkon in eine Wohnung in der Fahrenheitstraße und stahlen einer dort lebenden Frau Schmuck und Bargeld. Der Gesamtwert liegt im mittleren dreistelligen Euro-Bereich.

Bereits am Freitagabend gegen 19.30 Uhr hatte ein Unbekannter sich die Unaufmerksamkeit einer Volksbank-Kundin in der Hauptstelle am Kennedydamm zunutze gemacht. Die Frau hatte ihre Handtasche vor einem SB-Terminal abgestellt. Der Täter fischte ihr Portemonnaie heraus und machte sich damit aus dem Staub.

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel