Täter erfolglos

Einbruchsversuche in der Hildesheimer Neustadt

Hildesheim - Zwischen Montag und Dienstag kam es zu Einbruchsversuchen im Bereich der Hildesheimer Neustadt – vier Geschäfte sind betroffen.

Vier Einbruchsversuche in der Hildesheimer Neustadt: Die Täter versuchten in allen Fällen, die Eingangstüren auszuhebeln – doch sie blieben erfolglos.Archivfoto: Chris Gossmann

Hildesheim - Bereits zwischen Montag und Dienstag kam es im Bereich der Hildesheimer Neustadt bei vier Geschäften zu Einbruchsversuchen, das meldete die Polizei am Mittwoch. Sie kreist die Tatzeit ein und vermutet, dass die vier versuchten Einbrüche zwischen Montag, 16 Uhr, und Dienstag, 9 Uhr, stattgefunden haben. Die Täter hatten keinen Erfolg, machten sich zwar an den Eingangstüren zu schaffen, gelangten aber nicht ins Innere. Es entstand an allen vier Objekten Sachschaden.

Betroffen waren ein Friseurgeschäft und eine Schneiderei am Neustädter Markt sowie ein Büro und ein Kosmetikgeschäft in der Goschenstraße. In allen Fällen wurde versucht, die Eingangstüren gewaltsam zu öffnen. Der entstandene Gesamtschaden wurde vorläufig auf einen unteren, vierstelligen Betrag geschätzt.

Wer in dem von der Polizei vermuteten Zeitfenster Beobachtungen gemacht hat und Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben kann, sollte die Polizei Hildesheim informieren, Telefon 0 51 21 / 939-115.

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel