Aktuelle Zahlen

Eine bestätigte Corona-Neuinfektion im Landkreis Hildesheim

Hildesheim - In einer weiteren Gemeinde im Landkreis Hildesheim gibt es wieder einen bestätigten Corona-Fall. Der Trend bei den Quarantänezahlen setzt sich weiterhin fort.

Der Landkreis Hildesheim meldet die aktuellen Corona-Zahlen aus der Region für Donnerstag. Foto: Clemens Heidrich

Hildesheim - In der Region gibt es einen weiteren bestätigten Corona-Fall, das meldet der Landkreis Hildesheim am Donnerstag. Bei dem Infizierten handelt es sich um eine Person aus der Gemeinde Sibbesse. Da zwei Personen als geheilt gelten, sinkt die Zahl der derzeit infektiösen Patienten trotzdem von 13 auf 12 Personen. Die Zahl der Personen in Quarantäne steigt dagegen weiter auf 56. Das sind vier Personen mehr als am Vortag. Der Aufwärtstrend setzt sich seit dem vergangenen Freitag fort, damals waren 30 Personen in häuslicher Quarantäne.


Kostenlos abonnieren: Die News der HAZ aufs Smartphone


Neben dem neuen Corona-Fall aus Sibbesse gibt es nach wie vor acht bestätigte Fälle aus Sarstedt, zwei aus dem Hildesheimer Postleitzahlen-Gebiet 31139 sowie einen aus dem Postleitzahlen-Gebiet 31134. Keine Fälle mehr gibt es dagegen in Bad Salzdetfurth sowie dem Hildesheimer Postleitzahlen-Gebiet 31137.

  • Region
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel