Interview mit Wladimir Kaminer

„Einen Mann opfern, damit ganz Russland gerettet werden kann“

Hildesheim/Sarstedt - Der Schriftsteller und Kolumnist Wladimir Kaminer bezeichnet sich selbst als Russenversteher. Er spricht über Krieg, Putin und die einzige Chance, die er für sein Land sieht. Am 21. Mai ist er zu Gast in Sarstedt.

Der Schriftsteller Wladimir Kaminer liest im Gymnasium in Sarstedt. Foto: Urban Zintel (dpa)

Hildesheim/Sarstedt - Wladimir Kaminer ist gebürtig ein Russe, beruflich ein deutscher…

HAZ+

Deal des Monats – Nur für kurze Zeit

  • ½ Jahr HAZ+ lesen und 90% sparen
  • Erste 6 Monate 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Jederzeit monatlich kündbar!

  • Hildesheim
  • Sarstedt
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel